Start > Meldungsübersicht > Aktion „Gesundes Büro“

Aktion „Gesundes Büro“

10.05.2016

Im Rahmen des aktiven Gesundheitsmanagements innerhalb unseres Unternehmens fand eine weitere Aktion zur Förderung der Gesundheit unserer Mitarbeiter statt. Diesmal lag der Schwerpunkt im Bereich der Büroarbeitsplätze. In Zusammenarbeit mit der AOK gab die Physiotherapeutin in zwei Vorträgen den interessierten Mitarbeitern Tipps für ein gesundheitsförderliches Verhalten am Arbeitsplatz.

20160510_gesundes_buero.jpg

Unter dem Motto „wie können wir auch bei einer überwiegend sitzenden Tätigkeit unsere Gesundheit erhalten“ zeigte uns die Physiotherapeutin Regina Mayershofer viele kleine Übungen am Arbeitsplatz und machte bewusst, wie Bewegung und Ernährung auf den Körper wirken.

  • Warum nicht im Stehen telefonieren?
  • Mindestens eine Stunde Bewegung pro Tag braucht unser Körper!
  • Der Rücken trägt die meiste Belastung – Rückenprobleme sind vergleichbar mit den Problemen durch Rauchen!
  • Arthrose entsteht meist durch mangelnde Bewegung – ein bewegtes Gelenk wird gut versorgt und bleibt gesund!
  • Warum nicht in der Mittagpause eine Sporteinheit oder wenigstens einen Spaziergang einplanen – im Gleitzeitbereich ist das möglich!
  • Immer wieder mal vom Schreibtisch aufstehen und sich bewegen – sei es zum Kollegen oder halt zur Kaffeemaschine!
  • Als Zwischenmahlzeit vormittags Obst und mittags ein leichtes Gericht beugt dem berühmten „Mittagsloch“ vor!
  • Salat am Abend verursacht im Körper viel Verdauungsarbeit – evtl. können Schlafprobleme entstehen.
  • Ausreichend trinken – vor allem Wasser! 0,03 l pro kg Körpergewicht am Tag sind ideal.

Jetzt liegt es an uns, diese und viele weitere Tipps und Tricks in unseren Alltag einzubauen.

20160510_gesundes_buero1.jpg 20160510_gesundes_buero2.jpg

 

Zur Meldungsübersicht