Was hat Ihr Toaster mit unseren Rotationen gemeinsam?

04.09.2018

Sehr wahrscheinlich hat Ihr Toaster keinen Netzwerkanschluss, genauso wie unsere Rotationsdruckmaschinen. Bis jetzt!

Ob es sinnvoll ist, sich einen Toaster mit Netzwerkverbindung anzuschaffen, sei dahin gestellt. Wer sich allerdings mit dem Thema Industrie 4.0 beschäftigt, kommt an der Vernetzung seines Maschinenparks nicht vorbei. Leider kosten unsere Produktionsanlagen etwas mehr als ein neuer Toaster und deswegen suchten wir nach Möglichkeiten, unsere bestehenden Anlagen zu vernetzen.

In Zusammenarbeit mit der Firma Kutzschbach Electronic GmbH & Co. KG aus Nördlingen, unserer Werkstatt und der IT haben wir Anfang 2018 ein Pilotprojekt an der Rotation 664 gestartet. Dort haben wir einen zusätzlichen Sensor am Falzapparat installiert und das Signal am bestehenden optischen Sensor am Stangenstapler abgegriffen. Die beiden Signale laufen in einer von der Firma Kutzschbach Electronic GmbH & Co. KG programmierten SPS zusammen, die das Signal in unser Netzwerk einschleust. Das Ergebnis – wir haben einen Brutto- und einen Nettozähler, der ohne manuelle Eingabe, Mengen an unsere IT-Systeme weitergibt.

20180828_sensor_maschinenvernetzung.jpg
Zusammen mit der Echtzeit BDE sind wir nun zusätzlich in der Lage, automatisch den Status Produktionslauf zu erkennen oder auf eine Störung optisch hinzuweisen. 
Das Pilotprojekt wurde allgemein als ein Erfolg eingestuft, deswegen folgt nun der Ausbau weiterer Maschinen.

Weitere Meldungen

Und wie sind Ihre guten Vorsätze für das Jahr 2019?

Wenn ein neues Jahr beginnt, dann nehmen das viele Leute zum Anlass, sich gute Vorsätze für dieses beginnende Jahr zu geben. Das können ganz kleine Dinge sein, wie öfter mal Danke zu sagen oder mehr zu lächeln. Oder auch ganz große Vorsätze, die das persönliche Leben deutlich verändern, wie zum Beispiel der Klassiker aller Vorsätze „mit dem Rauchen aufhören“. Wir wollten es genauer wissen und haben unsere Kollegen gefragt, was denn ihre Vorsätze für das Jahr 2019 sind. Das Ergebnis ist spannend. Aber noch spannender ist die Antwort auf die zweite Frage, nämlich was von den Vorsätzen für das Jahr 2018 nicht eingehalten wurde.

Und wie sind Ihre guten Vorsät...
Neues und Wichtiges bei MediaSolutions

Für das Jahr 2019 haben wir eine Reihe wichtiger Themen vor uns, mit denen wir uns bei C.H.Beck.Media.Solutions beschäftigen werden. Das Spektrum reicht dabei von der Prozessoptimierung, die wir zusammen mit unseren Kunden durch unser Tool flowproduction vorantreiben werden bis hin zum Einsatz von Künstlicher Intelligenz und maschinellem Lernen. Höhepunkt des Jahres wird ist aber in jedem Fall unsere Fachtagung.

Neues und Wichtiges bei MediaS...
Aus unserem Forschungs- und Entwicklungsteam – Text to Speech

Zahlen belegen, dass 15 bis 20 Prozent der Weltbevölkerung sprachbasierte Lernschwierigkeiten haben. Um auch Menschen mit Lese- oder Sehvermögenschwierigkeiten den Zugriff auf Text-Content im Internet zu ermöglichen, bietet die „Text to Speech“-Technologie spannende und komfortable Lösungen. Wir, das Forschungs- und Entwicklungsteam (FuE) von Beck.Media.Solutions, haben uns mit den Möglichkeiten befasst und dabei ein spezielles Produkt genauer unter die Lupe genommen: ResponsiveVoice.JS

Aus unserem Forschungs- und En...