Wer macht denn eigentlich ... Zeitschriften?

05.01.2017

Ehe eine Zeitschrift komplett druckfertig ist, durchläuft sie einige Stationen und Mitarbeiterhände. Dies geschieht in der Regel für den Auftraggeber unbemerkt. Aber Sie haben sich eventuell schon häufiger gefragt: Wer sind diese dienstbaren Geister, die für die saubere, schnelle und reibungslose Produktion Ihrer Zeitschrift sorgen? Wir wollen Sie darüber nicht länger im Unklaren lassen und Ihnen das Zeitschriften-Team vorstellen.

Hinter dem Zeitschriften-Team verbirgt sich eine Gruppe von 18 Mediengestaltern und -fachwirten, Diplom- und Fachinformatikern. Durch die enge Zusammenarbeit im Team erweitert sich der Blickwinkel jedes Einzelnen über die eigene Kernkompetenz hinaus. Die für den Satz zuständigen Mitarbeiter erfahren Fakten und Details über Zusammenhänge und Hintergründe von Informationstechnik und Online-Produktion, während der Blick der Team-Mitglieder aus dem Bereich der elektronischen Medien für die Belange und Herausforderungen der Satzerstellung geschärft wird.

Zu den konkreten Aufgabenbereichen gehören Template-Erstellung, Kunden-Support, Erstellung des Mantels, Fahnenbearbeitung und -versand, Umbruch des Innenteils, Datenbankpflege, Wartung und Aktualisierung von Flowmags und die Anzeigen-Koordination. Die Programme und Systeme, die dabei zum Einsatz kommen, sind Flowmags, censhare, Adobe Indesign CS6, Word 2003, APP 10.0 M050 Unicode/APP 11.0 M070 Unicode (ehemals 3B2), OTRS 3.3.4 (Ticket-System), Adobe Photoshop CS6 und der Arbortext-Editor 6.1.

Die Vielschichtigkeit des Entstehungs-Prozesses einer Zeitschrift zeigt das geballte Know-how dieses Teams auf, von dem Sie als Kunde profitieren können.

Wer ist wofür zuständig:

Satz Mantel-Teil, Anzeigen: Dieter Gottwald, Manuela Heinze-Maier, Peter Kirchner, Markus Maier, Regina Schick

Fahnenversand: Sonja Rathgeb

Feinumbruch Innenteil: Andrea Link, Alfons Wolf

Template-Entwicklung, Support und Einarbeitung von Online-Korrekturen: Sabine Baierlein, Hariolf Geiger, Matthias Meyer

Anwendungsentwicklung Flowmags u. Support: Martin Beck, Rudolf Spielvogel

Arbortext-Editor-Support: Hakan Aksoy

Organisation und Support: Hubert Bestler, Harald Gehring, Jürgen Seitz, Peter Stelzle

20150610_zeitschriftenteam.jpg

vor der Treppe v. links: Hubert Bestler, Martin Beck, Matthias Meyer, Harald Gehring 
auf der Treppe v. links: Hariolf Geiger, Hakan Aksoy, Rudolf Spielvogel, Jürgen Seitz, Peter Kirchner, Regina Schick, Dieter Gottwald, Sabine Baierlein, Andrea Link, Manuela Heinze-Maier, Peter Stelzle 
Es fehlen: Markus Maier, Alfons Wolf und Sonja Rathgeb

Weitere Meldungen

Wie aus dem Saulus ein Paulus wurde

Burkhard Schulz ist seit mehr als 30 Jahren in der Betreuung und redaktionellen Arbeit von Fachzeitschriften tätig. Aktuell betreut er die Zeitschrift ARP (Arbeitsschutz in Recht und Praxis), die mit flowmags produziert wird. Wir hatten die Möglichkeit mit Ihm über die Veränderung der Redaktionsarbeit im Bereich der Fachzeitschriften und seine Erfahrungen mit flowmags zu sprechen.

Wie aus dem Saulus ein Paulus ...