Weihnachtsrätsel 2016

07.12.2016

Gewinnen Sie ein Jahreslos der Aktion Mensch bei unserem Weihnachtsrätsel

Für alle die gerne knobeln, haben wir ein Rätsel erstellt.

Ein kleiner Tipp: Es geht um allerlei Fachbegriffe aus unserem Metier. Viel Spaß beim Lösen.

Weihnachtsrätsel

1  Abkürzung Zeitschrift Neue Juristische Wochenschrift
2  Layoutsoftware von Adobe
3  lat. Begriff Randbemerkungen
4  Begriff Werksatz: Erläuterungen zum Text
5  lat. Begriff Anfangsbuchstabe
6  Eine Einbandart für Bücher
7  Historisches Fest in Nördlingen 
8  Methode der Produktionsprozesssteuerung
9  Person, die sowohl eine Drucker- wie auch eine Setzerausbildung hat
10  Satzsystem für Loseblatt-Produktion
11  Jap. für "Veränderung zum Besseren"
12  XML-Workflow für die Erstellung von Belletristik Büchern
13  Satzfehler: Einzelne Zeile am Beginn einer Seite
14  Kirchturm und Wahrzeichen Nördlingens
15  Auszeichnungssprache für die Darstellung von strukturierten, medienneutralen Daten
16

 Satzfehler: Einzelne Zeile am Ende einer Seite

Bei richtiger Lösung des Rätsels ergibt sich folgendes Lösungswort:

1 2 3 4 5 6 7 8 9

Um an unserem Weihnachtsrätsel teilzunehmen, schicken Sie bitte das Lösungswort bis 22.12.2016 per Mail an weihnachtsraetsel@becksche.de. Die Gewinnerin oder der Gewinner wird am 23.12.2016 ermittelt. 

Sie können auch etwas gewinnen: Als Preis gibt es ein Jahreslos der Aktion Mensch.

Aktion Mensch Logo

Von der Teilnahme ausgeschlossen sind Mitarbeiter (und deren Angehörige) der Druckerei C.H.Beck

Weitere Meldungen

Weihnachten ist für uns ...

Weihnachten – jeder verbindet mit diesem Fest etwas anderes. Die einen haben feste Familientraditionen, die das Fest erst zu dem machen, was es für sie ist. Die anderen nutzen die Zeit einfach nur dazu, um einmal inne zu halten und sich vom Alltagsstress zu erholen. Wie unterschiedlich es auch bei uns ist, haben wir festgestellt, als wir untereinander im Kreis der Kolleginnen und Kollegen des Newsletterteams gesprochen haben. Doch lesen Sie selbst!

Weihnachten ist für uns ...
Die schönsten Weihnachtsmärkte Bayerns

Die Tradition der Weihnachtsmärkte geht auf das Spätmittelalter zurück. Auf Verkaufsmessen konnten sich die Bürger für die kalte Jahreszeit mit Lebensmitteln und warmer Kleidung eindecken. Bereits im 14. Jahrhundert gab es Verkaufsstände, die Kleinigkeiten anboten, die man den Kindern zu Weihnachten schenken konnte. Auch Stände mit gerösteten Kastanien, Nüssen und Mandeln gab es damals schon. Wir haben Ihnen die schönsten Weihnachtsmärkte Bayerns zusammen gestellt.

Die schönsten Weihnachtsmärkte...
Was gibt es denn zu Weihnachten?

Eine der schwierigsten Fragen (zumindest für Männer) jedes Jahr ist die Frage, was man seinen Liebsten denn zu Weihnachten schenkt. Wir haben uns im Kollegenkreis umgehört. Manche schenken sich nichts, andere haben schon Fotos von Ihren Geschenken. Doch lesen Sie selbst. Vielleicht ist ja eine Anregung für Sie dabei!

Was gibt es denn zu Weihnachte...