Zukunftsvisionen werden bei C.H.Beck Realität

10.09.2021

C.H.Beck ist ein zukunftsorientiertes Unternehmen voller neuer Projekte und Visionen. Wir ruhen uns nicht auf unseren Erfolgen aus und planen, in der Zukunft noch umweltfreundlicher zu handeln. Wie man sieht, hat Nachhaltigkeit nicht nur Vorteile für die Umwelt, sondern auch für unsere Mitarbeiter.

Nutzung von Ökostrom & Installation einer PV-Anlage

Um die Belastung für unsere Umwelt so gering wie möglich zu halten, bezieht die Druckerei C.H.Beck einen Energiemix mit einem Ökostromanteil von über 60 %. Für eine kWh Strom werden 145 g CO2 freigesetzt. Damit liegen wir weit unter dem deutschen Durchschnitt von ca. 350 g je kWh. Aktuell laufen die Planungen für eine 2000 m² große Photovoltaik-Anlage auf dem Dach unseres Werks II auf Hochtouren. Geplant ist diese auf drei der Hallendächer mit einer Leistung zwischen 400 und 450 kWp. Bei voller Laufleistung werden zwei Drittel des Energiebedarfs dieser Produktionsstätte gedeckt. Die Projektkosten belaufen sich hierbei auf 300.000 €, welche nach 8–10 Jahren abbezahlt sein werden. Bei regulär bezogenem Strom belaufen sich die Kosten auf 15 ct/kWh, welche dadurch eingespart werden. Die Lebensdauer einer solchen Anlage beträgt bis zu 30 Jahre.

20210909_11_Oekostrom.jpg

 

Ladesäulen für die Mitarbeiter der Druckerei C.H.Beck

20210909_12_Ladesäule.jpgDa die Nachfrage an E-Autos weiter steigt, setzt sich die Druckerei C.H.Beck dafür ein, dass auch deren Mitarbeiter die Möglichkeit haben, ihre E-Autos zu laden, um eine Anschaffung attraktiver zu machen. Geplant sind jeweils vier Ladeplätze pro Werk, welche mit Grünstrom versorgt sein werden.

 

 

 

 

Die umweltfreundlichere Verpackung

Nur 0,5% des CO2-Bedarfs eines Buches ist die Verpackungsfolie, welche einen unvermeidbaren Schutz bietet. Ein aufgrund der fehlenden Folie beschädigtes Buch, welches nicht verkauft werden kann, hat einen größeren ökologischen Fußabdruck als der Folienmüll eines Buches. Daher ist eine Verpackung in Folie momentan noch unvermeidbar. Um Verpackungsmüll einzusparen, und zwar um genau 20%, ist ein Umstieg von 15µm auf 12µm dicke Folien im Gange. Zudem wird Papierverpackung aufgrund der nachhaltigeren Ressourcen getestet.

20210909_13_Buchverpackung.jpg

Weitere Meldungen

Automatische Ausformatierung – unsere Lösung heißt Beck Formatting Services

Im Rahmen des 23. Crossmedia Forums, bei dem auch wir als Referent und Sponsor mitgewirkt haben, wurden viele Praxisbeispiele für Produktionssysteme vorgestellt, die auf Basis von XML arbeiten. Eine wesentliche Problemstellung in solchen Systemen ist die automatisierte Erstellung von druckfertigen Seiten in Form von Print-PDF. Unsere Lösung für diese Problemstellung heißt Beck Formatting Services.

Automatische Ausformatierung –...
BeckStage Nr. 1: format & nature box

Nachhaltigkeit ist ein sehr wichtiges Thema für die Druckerei C.H.Beck. Deshalb haben wir uns Gedanken gemacht, wie wir besonders ressourcenschonend produzieren können. Ein beispielhaftes Ergebnis haben wir in Form unserer format & nature box produziert, um es Ihnen besonders plastisch präsentieren zu können. Erfahren Sie im Video aus erster Hand vom Leiter unseres Bereiches Druck, welche technischen Überlegungen dahinter stehen.

BeckStage Nr. 1: format & natu...
Jeder Klick trägt zu einer besseren Umwelt bei

Beim Surfen im Internet entstehen CO2-Emissionen in erster Linie aufgrund des Stromverbrauchs der Server, bei der Datenübertragung sowie durch die Endgeräte der Nutzer. Die Druckerei C.H.Beck bezahlt einen bestimmten Betrag an die Initiative ClimatePartner, welcher über die Anzahl der monatlichen Seitenaufrufe definiert ist. Mit diesem Geld unterstützen wir das Projekt „Wasserkraft, die Beständigkeit schafft“.

Jeder Klick trägt zu einer bes...
Weil die Gegenwart zählt

Die Polkappen schmelzen, die Wälder brennen und zahlreiche Tierarten werden ausgerottet. Wir wissen, dass etwas getan werden muss, jeder kleine Schritt zählt. Nicht nur Einzelpersonen sollen sich einsetzen, sondern auch Firmen müssen etwas bewirken. Das sind die Maßnahmen von C.H.Beck, um eine Zukunft für uns und die nächste Generation zu sichern:

Weil die Gegenwart zählt