flowproduction schafft Verbindungen

12.06.2020

Über XML-Schnittstellen werden ERP-Systeme von Verlag und Druckerei vernetzt. Mit dem flexibel anpassbaren Userinterface gelingt die Auftragsübergabe einfach.

flowproduction ist das jüngste Mitglied in unserer flow-Produkt-Reihe
Die Anwendung ist, ebenso wie die anderen flow-Programme, eine Eigenentwicklung unserer Abteilung eMedien in Kooperation mit der Abteilung Verkauf. Das Ziel war, ein Programm für unsere Kunden zu entwickeln, das immer wiederkehrende Aufgaben der Auftragsvergabe und -annahme einfach und sicher ausführt:
Auftragsbeschreibung – Kalkulation – Beauftragung und Job-Controlling.

flowproduction reduziert Aufwände
Bei der Beauftragung von Druckaufträgen entstehen beim Auftraggeber ebenso wie beim Auftragnehmer Aufwände, die sich mit flowproduction minimieren lassen. Sie können über ein Onlinetool Aufträge kalkulieren, die Beauftragung an die Druckerei auslösen und Auftragsfortschritte kontrollieren. Das intuitiv bedienbare Tool erleichtert die Eingabe und schafft volle Transparenz. Dabei ist es jederzeit und ohne Programmierkenntnisse auf die Produktpalette des Produzenten anpassbar.

flowproduction vermeidet Fehler
Für einen Druckauftrag werden vorhandene Auftragsdaten verwendet. Damit reduziert sich der Aufwand für den Kunden erheblich, trotzdem erhält der Auftragnehmer eine vollständige Beauftragung. Die Fehlerquote durch eine doppelte Erfassung der Angaben entfällt ebenso wie die dadurch entstehenden Rückfragen aus der Produktion.

flowproduction kommuniziert mit Ihrem und mit dem ERP der Druckerei
Ein XML-Datensatz aus dem Verlags-ERP wird übernommen und daraus ein Auftrag im Druckerei-ERP generiert. Wording und Inhalt können damit geprüft und kundenspezifisch angepasst werden. Warnungen, wie beispielsweise die nicht übereinstimmende Kombination von Papier und Umfang, werden automatisch ausgegeben. Lieferadressen können hinterlegt werden und viele weitere Parameter. Die Kosten werden für den Auftraggeber sofort errechnet, was dabei hilft, die optimale Auflage im Vorfeld schnell und einfach festzulegen. Und wenn Ihr ERP-System nicht per XML kommunizieren kann: flowproduction kann auch viele andere Formate verarbeiten.

flowproduction ist universell ansteuerbar
flowproduction ist entweder im Hintergrund über das Kunden-ERP ansteuerbar, oder über ein Userinterface, das auf einem aktuellen Browser läuft.

flowproduction ist anpassungsfähig
Wir passen das Programm so für Sie an, dass Sie mit der Druckerei Ihrer Wahl automatisiert zusammenarbeiten können.

flowproduction wird über Excel-Listen mit Informationen versorgt, was bedeutet, dass Sie selbst Anpassungen vornehmen können. Dadurch bleiben Sie flexibel, ohne Kosten für die Programmierung zu generieren.

Für eine Online-Präsentation stehen wir gerne zur Verfügung.
Über eine Kontaktaufnahme freuen wir uns.

Weitere Meldungen

Neues in flowproduction

Das von C.H.Beck.Media.Solutions programmierte System flowproduction ist nicht nur bei uns, sondern auch in diversen anderen Unternehmen im Einsatz oder im Testbetrieb. Täglich erleichtert es die Arbeit und spart administrativen Aufwand in der Auftragsabwicklung. Deshalb entwickeln wir flowproduction ständig weiter.

Neues in flowproduction