Die BasisBibel – Die Bibel in neuem Gewand und in neuer Übersetzung

14.01.2021

Uns allen ist das „Lutherjahr 2017“ in Erinnerung, in dem sich der Thesenanschlag durch Martin Luther zum 500. Mal gejährt hat. Zu diesem Anlass brachte die Deutsche Bibelgesellschaft eine neu bearbeitete Ausgabe der Luther-Bibel auf den Markt. Die Druckerei C.H.Beck durfte damals die Produktion durchführen, was aufgrund der hohen Auflage der Bibel der wichtigste Auftrag im Jahr 2016 war. Nun bringt die Deutsche Bibelgesellschaft mit der BasisBibel eine weitere komplette Neuübersetzung heraus. Und wieder ist die Druckerei C.H.Beck der Partner bei der Realisierung des Großprojektes.

 

Was ist der Unterschied?

Die Lutherbibel ist die inhaltliche Bearbeitung der Übersetzung von Martin Luther. Sowohl sprachlich als auch hinsichtlich der Schriftform. Die Gestaltung der Lutherbibel ist klassisch gehalten:

  • 2-spaltiges Layout
  • 1-farbig schwarzer Druck
  • Ohne Erläuterungen im Text, in einem eigenen Anhang

Die BasisBibel wurde, ­unter Berücksichtigung aktuell wissenschaftlicher Erkenntnisse aus den hebräischen und griechischen Urtexten vollständig neu übersetzt. Dabei wurde besonders Wert auf eine verständliche Sprache gelegt. Die Sätze sind kurz und inhaltlich klar ­gegliedert, wichtige Begriffe werden am Rand erklärt. Das macht die BasisBibel besonders ­lesefreundlich, was sich auch im modernen Layout der Textseiten widerspiegelt:

  • 1-spaltiges Layout mit Erläuterungsspalte
  • 2-farbiger Druck
  • Viele Erläuterungen auf jeder Seite
  • Optisch ansprechendes Design
  • Verschiedene ansprechende Ausstattungsvarianten

 

Technische Meisterleistungen in der Fertigung

Die BasisBibel gibt es in zwei For­mat- und Satz-Va­ri­an­ten mit zudem unterschiedlicher Ausstattung: als Komfort- und als Kompaktausgabe. Beide Formate stellen aufgrund ihrer Ausstattung höchste technische Anforderungen an die Produktion.

Der zweifarbige Druck auf einem 31 g/m²-Papier ist schon eine Besonder­heit unseres Hauses. ­Hinzu kommt ein hoher Grad an Passgenauigkeit. Nicht etwa, weil Duplexbilder vorhanden sind, sondern weil verschiedene Wörter innerhalb einer Textzeile­ ­unterschiedliche Farben haben. Zum Beispiel endet ein Satz mit einem blauen Wort. Der „Punkt“ am Satzende ist jedoch in Schwarz angelegt.

20210110_basisbibel_1.jpg

Doch auch in der buchbinderischen Verarbeitung sind die Anforderungen sehr hoch. Die Produktion eines Hardcovers mit einer Kastendecke und einem Umfang von fast 3.000 Seiten auf einem 31 g/m²-Dünndruckpapier ist an sich schon eine Herausforderung für alle Beteiligten. Das Besondere an diesen Bibeln ist der zusätzlich angebrachte, partielle gesprühte, Farbschnitt. Der Farbton des Farbschnitts ist an die kaschierten Farbtöne der Überzüge und Banderolen angepasst (rot + lila). Das weiße Kreuz läuft optisch um das ganze Buch. Das bedeutet, dass jedes Teilprodukt exakt im Maß angelegt werden muss und in der Produktion mit so wenigen Toleranzen wie möglich gefertigt wird. Insbesondere muss der Stand des weißen Kreuzes des Buchblockes an eine Decke im ein­gehängten Zustand angepasst werden. Nachdem die Bücher an der Buchstraße eingehängt wurden, muss auch die Bauchbinde hierzu passen.

20210110_basisbibel_2.jpg

Die Kompaktausgaben in der Broschurversion besitzen seitlich Taben bzw. Griffregister. Um die Bindequalität zu ­er­höhen, bekommen alle Broschuren ein so­genanntes Vor- und Nachschaltblatt, welches bedruckt ist. Die Vorschaltblätter zeigen die Übersicht der verschiedenen Bücher der ­Bibel. Dieses Vor- und Nachschaltblatt muss passgenau an die Taben der Rotabogen ­an­geklebt werden.

Die Hardcoverversionen der Kompaktausgaben stellen eine ganz besondere Herausforderung dar. Die Vorsätze sind 6-seitig und an der Außenseite der Buchdecke ausklappbar. In einem „normalen" Produktionsablauf ­könnte man solche Bücher nicht fertigen, da die ­Falzung für die Ausklappseite ca. 2 mm ­Richtung ­Buchmitte zurücksteht. Würde man diese ­Bücher wie gewohnt an der Buchstraße einhängen, so würde ein Teil des Vorsatzes an die Buchdecke kleben. Das Buch wäre somit nicht mehr gebrauchsfähig. Wir haben ein Fertigungsverfahren entwickelt, mit dem die Produktion ermöglicht wurde. Es wurde erstmals mit der BasisBibel eingesetzt!

20210110_basisbibel_3.jpg

Auch der Nachsatz der Hardcoverversion war eine besondere Herausforderung: Er besteht ebenfalls aus einem ­6-seitigen Produkt. Für die Produktion wird dieser als ein gewöhnlicher Wickelfalz produziert. Nun soll der Nachsatz am fertigen Buch nach vorne ­umgeklappt und in den Vorsatz eingeschlagen werden. Hierzu sind zwei zusätzliche Rillungen nötig.

Diese Bücher machen ­sowohl im geschlossenen, als auch im komplett ­geöffneten Zustand eine­ ­äußerst ansprechende Figur! Nicht zu vergessen, auch hier muss das weiße Kreuz ­genau auf die Buch­decke ­angepasst sein. Ebenso müssen die Übersichten auf den Vor- und Nachsätzen stimmig zu den Rotabögen angeklebt werden.

Wir sind stolz, dass wir all diese technischen Herausforderungen meistern konnten und damit in der Lage waren, ein perfektes Produkt zu liefern. Die Mühe hat sich ausgezahlt, wie wir an der Zufriedenheit unseres Kunden sehen können!

20210110_basisbibel.jpg

Weitere Meldungen

Günther Jauch lädt am Jahresende zu „Menschen, Bilder, Emotionen“ – wir laden ein zu „Bücher, Bibeln, Belletristik“

Auch wenn das Jahr 2020 in den Nachrichten vor allem von einem Thema, nämlich Covid-19, geprägt war, so haben wir in der Druckerei C.H.Beck viele schöne Bücher-Highlights hergestellt. Im Folgenden präsentieren wir Ihnen unsere Top-Titel (die Auswahl ist nicht leicht gefallen), gespickt mit interessanten Zahlen und Hintergrundinformationen:

Günther Jauch lädt am Jahresen...
Papier so dünn wie Seide!

Papier ist ein besonderer Werkstoff. Es beeinflusst mit seinen Eigenschaften wesentlich das Aussehen und die Wahrnehmung des Produktes Buch. Wir haben uns über die letzten Jahre und Jahrhunderte ein spezielles Wissen über den Werkstoff Papier und dessen Verarbeitung angeeignet. Dies betrifft insbesondere dünnes Papier, wie es unter anderem beim Druck von Bibeln zum Einsatz kommt.

Papier so dünn wie Seide!
Das „Reisemissale“ – ein ganz besonderes Buch aus unserer „Bibelwerkstatt“

Bücher sind ein Kulturgut. Es gibt sie in unterschiedlichsten Ausprägungen. Häufig wird die Ausstattung des Buches dafür verwendet, um auch nach außen hin die Wertigkeit des Inhalts zu zeigen. Wir stellen Ihnen an dieser Stelle in loser Folge besondere Bücher aus unserer Buchfertigung vor, die sich durch spezielle Veredelungen oder außergewöhnliche Ausstattungen auszeichnen.

Das „Reisemissale“ – ein ganz ...