Becksche.de ist klimaneutral

15.07.2021

Nachhaltigkeit als Unternehmensphilosophie – das beweist die Druckerei C.H.Beck nicht erst mit der neuen „format & nature-box“.

20210719_chb_klimaneutral.jpg

Beim Surfen im Internet entstehen CO2-Emissionen, in erster Linie aufgrund des Stromverbrauchs der Server, bei der Datenübertragung sowie durch die Endgeräte der Nutzer.

Anhand unserer monatlichen Seitenaufrufe haben wir zusammen mit ClimatePartner die verursachten CO2-Emissionen unserer Webseite ermittelt und über ein zertifiziertes Klimaschutzprojekt in der DR Kongo ausgeglichen. Über ein kleines Laufwasserkraftwerk werden Haushalte und Unternehmen mit Strom versorgt, so dass eine wirtschaftliche Entwicklung in Gang kommt und zudem Holzkohle aus dem Nationalpark als Hauptenergiequelle abgelöst wird.

Übrigens: In Zusammenarbeit mit ClimatePartner bieten wir bereits seit 2016 die Produktion klimaneutraler Produkte an. Mehr Infos dazu und was wir darüber hinaus noch in Punkto Nachhaltigkeit unternehmen, können Sie auf unserer neu gestalteten Seite „Umwelt & Qualität“ nachlesen.

 

Weitere Meldungen

size matters

Im letzten Jahr hat die Druckerei C.H.Beck die modernste am Markt verfügbare Offsetrotationsmaschine für die Buchproduktionen bei sich installiert und in Betrieb genommen. Diese Maschine ermöglicht es, sehr variabel in Format und Papierqualität zu produzieren. Bei einigen Formaten ist eine äußerst ressourcenschonende Produktion ohne Papierabfall möglich. Zwei dieser Formate möchten wir Ihnen besonders ans Herz legen.

size matters
nature matters

Umweltschonend zu agieren ist der Druckerei C.H.Beck eine Pflicht. Wir konzentrieren uns darauf alle Substanzen, die in der Produktion verwendet werden, wieder in den Kreislauf zurückzuführen. Das reicht uns aber nicht. Am liebsten erzeugen wir erst gar keine überflüssigen.

nature matters
Jeder Klick trägt zu einer besseren Umwelt bei

Beim Surfen im Internet entstehen CO2-Emissionen in erster Linie aufgrund des Stromverbrauchs der Server, bei der Datenübertragung sowie durch die Endgeräte der Nutzer. Die Druckerei C.H.Beck bezahlt einen bestimmten Betrag an die Initiative ClimatePartner, welcher über die Anzahl der monatlichen Seitenaufrufe definiert ist. Mit diesem Geld unterstützen wir das Projekt „Wasserkraft, die Beständigkeit schafft“.

Jeder Klick trägt zu einer bes...
Weil die Gegenwart zählt

Die Polkappen schmelzen, die Wälder brennen und zahlreiche Tierarten werden ausgerottet. Wir wissen, dass etwas getan werden muss, jeder kleine Schritt zählt. Nicht nur Einzelpersonen sollen sich einsetzen, sondern auch Firmen müssen etwas bewirken. Das sind die Maßnahmen von C.H.Beck, um eine Zukunft für uns und die nächste Generation zu sichern:

Weil die Gegenwart zählt