C.H.Beck beim 23. CrossMediaForum digital

16.07.2021

Zum zweiten Mal digital und ein klarer Erfolg für C.H.Beck.Media.Solutions – das war das 23. CrossMediaForum am 1.7.2021.

Vor rund 120 Teilnehmer*innen präsentierte unser Bereichsleiter Satz, Hubert Bestler, das progressive Produkt flowleaf mit dem Vortrag „Vernetzte Abläufe mit flowleaf – hier relativiert sich XML ‚first‘ und ‚last‘“.

Der Herstellungsleiter des KSV Medien, Thomas Papsdorf, dessen Titel „Praxis der Kommunalverwaltung“ seit 2019 mit flowleaf organisiert wird, ergänzte die Präsentation von Hubert Bestler aus dem Blickwinkel des Verlags.

Nach einer kurzen Vorstellung der beiden Häuser erläuterte Hubert Bestler die Ausgangssituation:
Die Loseblatt-Publikation „Praxis der Kommunalverwaltung“ beinhaltet 12 Landesausgaben mit jeweils 30.000 bis 40.000 Seiten, eine DVD-Ausgabe, eine Online-Datenbank und Sonderausgaben zu abgeschlossenen Themenfeldern – so viel wie kaum ein anderes Werk.
Durch das breite Themenspektrum und die Regionalität arbeiten fast 700 Autor*innen an dem Titel, der monatliche Aktualisierungen mit einer jährlich 40%igen Überarbeitung hervorbringt – das gibt es selten.

Vor der Bearbeitung mit flowleaf in unserem Haus wurden zwei XML-Datenbestände gepflegt, einer für Print, ein anderer für Online. Die Organisation erfolgte in einer einfachen Ordner-Struktur im Dateisystem.

Seit der Bearbeitung mit flowleaf pflegen wir nur noch eine neutrale XML-Datenbasis, aus der Print und Online produziert werden. Wir organisieren die Abläufe datenbankgestützt, strukturiert, sicher und effizient.
Der Datenaustausch, wie auch die objektbezogene Kommunikation, finden unmittelbar in flowleaf statt. Auch ein Benachrichtigungssystem nach Rollen und Rechten, filterbar nach Informationsart, Zeitraum, etc., verknüpft mit dem jeweiligen Content, erleichtert die Organisation.

Die Auftragsverwaltung vernetzen wir intern mit flowproduction, die Auftragssteuerung mit Jira.

Die externe Vernetzung zum Druck erfolgt mit enfocus switch, die zum Online-System mit der beck-online-Datenbank.

Fazit: Wir ermöglichen jede Optimierung und Automatisierung der Prozesse, denn auch Daten neben dem Content sind wertvoll.

Lasst die Systeme miteinander sprechen! Sprechen Sie mit uns.

Weitere Meldungen

Vernetzte Abläufe mit flowleaf – hier relativiert sich XML „first“ und „last“

Ursprünglich zur Organisation einer einzigen, gleichzeitig außerordentlich umfassenden Publikation entwickelt, ist flowleaf inzwischen die zentrale Plattform für vernetztes und optimiertes Publizieren von Fachinhalten: Auf der Output-Seite stehen elektronische Ausgaben verschiedenster Art, für die Print-Welt Bücher und Loseblattwerke – dieses Ziel einfach zu erreichen, nötige Information und Daten im Prozess zur richtigen Zeit an der richtigen Stelle zu haben, ist die Domäne von flowleaf.

Vernetzte Abläufe mit flowleaf...