FTEP 2019 – Das breite Themensprektrum begeisterte die Besucher

20.09.2019

Die fünfte FTEP machte ihrem Namen alle Ehre, steht doch die Abkürzung für Fachtagung effizientes Publizieren. Medienfachleute aus ganz Deutschland, Österreich und der Schweiz kamen nach Nördlingen, um sich über neue Trends zu informieren und mit Kollegen auszutauschen.

20190919_FTEP_1.jpg

Mehr als 60 Teilnehmer folgten der Einladung der Druckerei C.H. Beck, um einen Tag vollgepackt mit interessanten Vorträgen und Workshops zu verbringen. Da jeweils drei Vorträge parallel liefen, hatten die Besucher die Qual der Wahl, sich das für sie am besten passende Thema zu suchen.

20190919_FTEP_2.jpgSchwerpunkt der diesjährigen Veranstaltung war das Thema künstliche Intelligenz. Bereits im Einführungsvortrag zu den Einsatzmöglichkeiten von künstlicher Intelligenz in der Verlags- und Medienbranche lieferte Christian Kohl von Kohl Consulting viel Diskussionsstoff zu dem Thema. Dies wurde noch vertieft durch die Praxisvorträge von Michaela Kröppel, Kevin Drzycimski und Harald Gehring von C.H.Beck zu Themen wie der automatischen Verschlagwortung von Texten mittels maschinellem Lernen und der Analyse von Benutzerströmen unter Zuhilfenahme von Graphdatenbanken. Gerade auch der Bericht über ein Projekt zur Bestimmung von Vorschlägen für die Auflagenhöhe von Nachauflagen fand reges Interesse.

Ebenfalls sehr praxisorientiert ging es in den Vorträgen zu einer integrierten Loseblattfertigung mittels flowleaf und der Kopplung von ERP-Systemen zur Optimierung von Geschäftsprozessen mit flowproduction zu. Hier konnte in einer Livedemo gezeigt werden, wie Industrie 4.0 im Medienbereich funktionieren kann.

20190919_FTEP_4.JPGNeben diesen stark technischen und mathematischen Themen lag ein weiterer Schwerpunkt beim Thema Marketing. Besonders eindrucksvoll war der Vortrag von Dr. Katrin Winklhofer (Winklhofer One GmbH), die die Theorie der Lebensstile vorstellte, die eine Basis für eine verbesserte Zielgruppenansprache darstellt. Unter der Anleitung von Thomas Brinkmann konnten die Teilnehmer in einem zweistündigen Praxisworkshop das agile Arbeiten im Vertrieb einüben. Dies war eine willkommene Abwechslung zum reinen Zuhören, die eine Reihe von Besuchern wählte.

20190919_FTEP_5.JPG

Bei der Verabschiedung nach Ende der Veranstaltung war oft der Satz zu hören „Wir kommen im nächsten Jahr wieder!“. Das ist ein Versprechen, dass unsere Besucher am 17. September 2020 in die Tat umsetzen können, denn dann findet die nächste FTEP statt.

20190919_FTEP_3.JPG

Weitere Meldungen

FTEP 2019 – Informationen à la carte

Nach dem bewährten Konzept der Veranstaltung bietet die FTEP 2019 am 19. September wieder ein abwechslungsreiches Programm, das in drei parallel laufende Tracks aufgeteilt ist. Jeder Besucher kann sich sein individuelles Informationsmenü zusammenstellen. Schauen Sie auf unsere Karte. Es ist sicher auch etwas für Sie dabei!

FTEP 2019 – Informationen à la...
FTEP 2019 – Unsere Kunden und Partner

Eine Fachtagung im jährlichen Rhythmus zu veranstalten, ist eine große Herausforderung für alle Beteiligten im Unternehmen C.H.Beck. Räume und Zeit und nicht zuletzt finanzielle Mittel gibt uns unsere Geschäftsleitung an die Hand, immer in der Hoffnung, dass sich aus diesen und jenen Aktivitäten konkrete Aufträge und somit Umsätze ergeben.

FTEP 2019 – Unsere Kunden und ...
FTEP 2019 – von künstlicher Intelligenz in der Verlagswelt bis zur Praxis

Für unsere diesjährige Fachtagung am 19. September 2019 haben wir wieder interessante Themen für Sie zusammengestellt. Nach dem bewährten Konzept verteilen sich die Vorträge auf drei Sparten. Diesmal steht das Thema künstliche Intelligenz im Mittelpunkt. Daneben bieten wir Erfahrungsberichte aus der Praxis des Publizierens und strategische Beiträge. Kompetente Referenten beleuchten unterschiedlichste Facetten dieser übergeordneten Themengebiete. Holen Sie sich aus den Vorträgen wertvolle Anregungen für Ihre tägliche Arbeit.

FTEP 2019 – von künstlicher In...