Schematron Tester – Testen Sie Ihre XML-Daten mit Schematron

22.09.2015

Ab jetzt kostenlos zum Download

Schematron-Tester-Produktbox Sie haben wohlgeformte und valide XML-Daten, aber trotzdem sind diese Daten für die Weiterverwendung nicht ausreichend oder fehlerhaft? Wo liegen die Fehler? Wieso können diese XML-Daten nicht verwendet werden, obwohl sie wohlgeformt und valide sind?

Hier den Download anfordern

 

Sie haben wohlgeformte und valide XML-Daten, aber trotzdem sind diese Daten für die Weiterverwendung nicht ausreichend oder fehlerhaft? Wo liegen die Fehler? Wieso können diese XML-Daten nicht verwendet werden, obwohl sie wohlgeformt und valide sind?

Haben Sie sich diese Fragen auch schon mal gestellt?

Wir haben die Antwort für Sie:

Wir sind längst im XML-Zeitalter angekommen. Als medienneutrales Dateiformat sind XML-Daten DIE zentrale Komponente innerhalb eines Publishing-Workflows, da Sie mit XML alle Plattformen wie z.B. Print, Online, Ebook u.v.m bedienen wollen. Deshalb ist es enorm wichtig, dass neben einer wohlgeformten und validen XML auch der eigentliche Inhalt und die Zusammenhänge innerhalb der XML-Struktur (auch Kohärenz genannt) miteinander in Einklang sind. Eine Grammatikprüfung, z.B. anhand einer DTD oder eines XML-Schemas reicht hierfür oft nicht aus. An dieser Stelle kommt Schematron zum Einsatz. Mit Schematron haben Sie die Möglichkeit eben genau solche Prüfungen durchzuführen.

Lesen Sie hierzu unseren Schematron Artikel, wir hatten berichtet: XML-Qualitätsprüfung mit Schematron

Mit unserem Schematron Tester können Sie eine oder mehrere XML-Daten mit einer ausgewählten Schematron Datei (.sch) überprüfen.

Ziehen Sie einfach mit Drag & Drop Ihre XML-Daten in das linke Fenster oder wählen Sie diese mit dem „+“ aus:

Schematron-Tester-Screenshot-1.jpg

Wählen Sie danach über das „+“ bei Schritt 2 die Schematron-Datei aus:

Schematron-Tester-Screenshot-2.jpg

Mit „Prüfen starten“ können Sie nun die Schematron-Prüfung starten.

Im Fall von Warnungen können Sie die fehlerhafte XML-Datei mit einem XML-Editor öffnen und die Stelle korrigieren. In unserem Beispiel wird der Arbortext Editor mit der XML geöffnet.

Schematron-Tester-Screenshot-3.jpg

Integrieren Sie den Schematron-Tester in Ihrem Workflow

Damit Sie den Schematron-Tester in Ihren Workflow integrieren können, wurde die Möglichkeit geschaffen, die Anwendung über Parameter für die Batch-Automatisierung zu starten.

Werden Dateipfade mit der Dateiendung „.xml“ als Argument übergeben, werden diese Dateien zur Auflistung der zu prüfenden Dokumente hinzugefügt. Bei einem angegebenen Dateipfad mit der Dateiendung „.sch“ wird automatisch die Schematron-Datei geladen. Über das Argument „-auto“ kann die automatische Prüfung über alle Dateien im Hintergrund erfolgen. Fehlerdateien werden über die Standard-Fehlerausgabe ausgegeben.

Der Aufruf für die automatische Prüfung könnte beispielsweise so aussehen.

SchematronTester.exe "C:\schematron_tester\Datei_1.xml" "C:\schematron_tester\Datei_2.xml" "C:\schematron_tester\Datei_3.xml" "C:\schematron_tester\Datei_4.xml" "C:\schematron_tester\schematron.sch" -auto 2> "C:\schematron_tester\error.txt"

Dabei wird die Anwendung „SchematronTester.exe“ aufgerufen. Es werden vier XML-Dateien und eine Schematron-Datei angegeben, die sofort geladen werden sollen. Da die Prüfung automatisch ablaufen soll, wird der Parameter „-auto“ übergeben. Zuletzt sollen Fehlerdateien in eine Textdatei geschrieben werden, wodurch die Standard-Fehlerausgabe mit dem Befehl „2>“ und dem Dateipfad gesetzt werden muss.

Verwenden Sie unseren kostenlosen Schematron Tester um die Qualität Ihrer XML-Daten zu gewährleisten.

Den Schematron-Tester können Sie kostenlos herunterladen. Wir freuen uns über Ihre Anregungen und Verbesserungsvorschläge.

Wenn Sie Unterstützung bei der Erstellung von Schematron-Skripten brauchen, helfen wir Ihnen gerne weiter.

Weitere Meldungen

flowdocX – innovative Publishing

In der heutigen, modernen Welt sollen Publikationen immer schneller, kostengünstiger und crossmedial zur Verfügung stehen. Verschiedene Märkte, wie der klassische Druck und elektronische Medien, müssen nach Möglichkeit zur gleichen Zeit bedient werden. Dies setzt ein System voraus, mit dem die Werke einfach und zum größten Teil automatisch erstellt werden können. Zusätzlich muss die Bedienung für die Verfasser aber möglichst unkompliziert sein.

flowdocX – innovative Publishi...
Wer macht eigentlich flowdocX?

Geboren ist flowdocX aus den Anforderungen unserer Kunden an effiziente Ablaufe und Multi-Channel-Publishing. Innerhalb von zwei Jahren ist es zum wichtigsten Werkzeug für unsere Produktion von Werken geworden. Ein XML Workflow für automatisierten Satz und gleichzeitige Produktion elektronischer Medien. Wir zeigen Ihnen heute, wer die Menschen hinter der Entwicklung sind.

Wer macht eigentlich flowdocX?
flowdocX – Was steckt unter der Haube?

Microsoft Office Word ist die verbreitetste Software für literarische Werke. flowdocX ist eine Standardsoftware für Autoren zur Erstellung cross-medialer Publikationen innerhalb der gewohnten Word-Umgebung. In diesem Artikel erfahren Sie, auf welche Technologien bei der Entwicklung von flowdocX gesetzt wurde, was diese bedeuten und welche speziellen Aufgaben sie übernehmen können.

flowdocX – Was steckt unter de...
XML aus Kundensicht und -beratung

Unsere Vertriebsmitarbeiter Frau Senz und Herr Klaß stehen in täglichem Kontakt mit unseren Kunden. Die Gespräche und Beratungen drehen sich häufig um Fragen rund um den Einsatz von XML für Publikationen. Lesen Sie hier die Erfahrungen unserer Mitarbeiter und Ihre Sicht der Dinge.

XML aus Kundensicht und -berat...