Arbeiten im Homeoffice – wo finde ich Hilfe?

28.04.2020

Die Zahl derer, die im Homeoffice arbeiten, hat sich in den letzten Wochen vervielfacht. Damit wurden viele ohne jede Vorbereitung in eine neue Art der Arbeit geworfen und müssen sich darin zurechtfinden. Wo können diese Leute Unterstützung finden?

20200428_homeoffice_1.jpg

Eine zentrale Frage der neuen Arbeitsumgebung ist, wie von zuhause aus mit der Umwelt kommuniziert wird. Dabei rücken Tools wie Microsoft Teams ganz schnell in den Fokus. Mit diesem Hilfsmittel lassen sich viele Kommunikationsaufgaben wie Chat, Telefon, Videoanruf oder Onlinepräsentation ganz elegant erledigen. Doch wo findet man Unterstützung, wenn man einmal bei der Bedienung des Programms nicht weiter weiß?

Die einfachste Lösung ist, im Internet nach Anleitungen zu suchen. Allerdings weiß man nie, ob der Erklärfilm, den man gerade auf youtube gefunden hat, zur aktuellen Programmversion passt und ob derjenige, der sich dort präsentiert, wirklich Ahnung von der Materie hat.

Eine bessere Quelle ist da schon Microsoft selbst. Unter der Adresse https://support.office.com/de-de/article/microsoft-teams-videoschulung-4f108e54-240b-4351-8084-b1089f0d21d7 gibt es viel Videomaterial zu Teams. Hier werden einzelne Funktionen sehr anschaulich erklärt.

Eine dritte, und vielleicht die unterhaltendste Möglichkeit ist, wenn Sie es einfach mal ausprobieren. Laden Sie doch Kollegen, denen es ähnlich geht, zu einer kleinen „Lernkonferenz" ein und präsentieren Sie sich gegenseitig die Funktionen von Teams. Das hat den Charme von Lerngruppen in Schule und Studium und schafft eine neue Vertrauensebene zu Ihren Kollegen.

Probieren Sie es aus!

20200428_homeoffice_2.jpg

Weitere Meldungen

Wer sitzt denn hier?

Wie in den meisten Betrieben haben auch wir unsere Mitarbeiter kurzfristig ins Homeoffice geschickt. Dass der Arbeitsplatz dort anders aussieht als im Büro, versteht sich von selbst. Wir waren gespannt, wie sich die Kollegen eingerichtet haben und haben deshalb darum gebeten, uns Bilder zu schicken. Das Ergebnis ist sehr interessant. Sehen Sie selbst!

Wer sitzt denn hier?
Meine Kollegen fehlen mir, weil ...

Fünf Wochen lang Homeoffice, Kontaktsperren, Ausgangsbeschränkungen: Da kann einem schon die Decke auf den Kopf fallen. Von den Kollegen hören wir immer öfter die Aussage, dass sie wieder „normal“ arbeiten möchten. Wir wollten das genauer wissen und haben die Kollegen gebeten, den Satz aus der Überschrift zu vervollständigen. Hier die Antworten:

Meine Kollegen fehlen mir, wei...
Wo schmeckt der Kaffee besser?

Für viele Mitarbeiter ist Kaffee einer der wichtigsten Begleiter durch den Arbeitstag. Inzwischen arbeiten ganz viele unserer Kollegen im Homeoffice. Da machen wir uns natürlich schon Gedanken, ob es ihnen gut geht. Um das herauszufinden, haben wir ganz subtil danach gefragt, wo der Kaffee denn besser ist: im Betrieb oder im Homeoffice?

Wo schmeckt der Kaffee besser?
Mundschutz kann modisch sein

In der Öffentlichkeit tauchen immer mehr Personen auf, die einen Mund- und Nasenschutz tragen. Die generelle Maskenpflicht wird breit debattiert. Bei C.H.Beck in Nördlingen ist das Tragen einer Maske in der Fertigung bereits Routine.

Mundschutz kann modisch sein