Buchtipp des Monats Juli aus unserer Satzabteilung

28.07.2020

CORONA – Geschichte eines angekündigten Sterbens (dtv)

Was Ende Dezember 2019 mit Warnungen eines Augenarztes in Wuhan begann, ist in kürzester Zeit zur globalen Pandemie geworden.

SARS-CoV-2 ist ein gefährliches Virus, leicht übertragbar, tödlich, aber noch mehr ist Covid-19 der Katalysator einer globalen Umwälzung, die alle Gesellschaften und Wirtschaftssysteme ihrer Gewissheiten beraubt und ihre Existenz bedroht.

Die Satzerstellung erfolgte bei C.H.Beck in Nördlingen.

Bestellen Sie hier:
https://www.dtv.de/buch/cordt-schnibben-hg-david-schraven-hg-corona-26281/

Weitere Meldungen

Günther Jauch lädt am Jahresende zu „Menschen, Bilder, Emotionen“ – wir laden ein zu „Bücher, Bibeln, Belletristik“

Auch wenn das Jahr 2020 in den Nachrichten vor allem von einem Thema, nämlich Covid-19, geprägt war, so haben wir in der Druckerei C.H.Beck viele schöne Bücher-Highlights hergestellt. Im Folgenden präsentieren wir Ihnen unsere Top-Titel (die Auswahl ist nicht leicht gefallen), gespickt mit interessanten Zahlen und Hintergrundinformationen:

Günther Jauch lädt am Jahresen...
Satz und eBook-Produktion von Belletristik und Sachbüchern

Zu den vielfältigen Mediendienstleistungen von C.H.Beck.Media.Solutions zählt ein Bereich, den Sie bislang vielleicht noch nicht kennengelernt haben: Unser Team „Belletristik/Sachbuch“. Wir sind Satzdienstleister für namhafte Publikumsverlage, unter anderem für den Deutschen Taschenbuchverlag (dtv), den S.Fischer Verlag, den Klett-Cotta Verlag und den Verlag C.H.Beck (Bereich Literatur – Sachbuch – Wissenschaft). Dabei stellen wir täglich unsere langjährige Erfahrung und unser Know-how auf dem Gebiet der klassischen Satzherstellung, aber auch der zukunftsweisenden XML-basierten Satz- und eBook-Produktion unseren Partnern zur Verfügung. Hierfür setzen wir verschiedene Standardworkflows für die Produktion ein, die wir Ihnen gerne vorstellen.

Satz und eBook-Produktion von ...
Corona-Krise macht dick – oder sportlich?

Das Coronavirus verändert die Welt: Menschen sterben, die Wirtschaft schrumpft, aber auch an unseren Körpern wird die Krise Spuren hinterlassen. Nur in welcher Form? Machen wir mehr Sport, oder essen wir mehr als vor der Krise? Viele Mitarbeiter bei C.H.Beck sind derzeit gezwungen, im Homeoffice zu arbeiten. Da ist die Versuchung groß, mehr zu essen. Oder haben wir durch das Wegfallen der Anfahrtswege mehr Zeit für Sport?

Corona-Krise macht dick – oder...