Berufswegekompass mit Rekordbeteiligung

28.10.2019

Der Berufswegekompass in Harburg ist die größte regionale Berufsinformationsmesse in Nordschwaben. Sie fand in diesem Jahr am 26. Oktober in Harburg statt. Mit 142 Ausstellern wurde ein neuer Rekord bei den beteiligten Firmen erreicht. Wir waren auch mit dabei.

In der Zeit von 9 Uhr bis 13 Uhr konnten sich interessierte Jugendliche über das Ausbildungsangebot der regionalen Firmen informieren. Die von den Wirtschaftsjunioren Donau-Ries organisierte Veranstaltung, die bereits zum 18. Mal stattfand, erreichte nicht nur in Bezug auf die Zahl der Aussteller und die Ausstellungsfläche einen neuen Superlativ. Auch der Besucherandrang war enorm.

20191026_Berufswegekompass_001.jpg

Das Team von C.H.Beck setzte sich zusammen aus aktuellen Auszubildenden, dualen Studenten und Ausbildern. So konnten die interessierten Besucher aus erster Hand erfahren, welche Ausbildungsberufe es bei uns gibt und was die Inhalte der Ausbildung sind. Dank des großen Engagements unseres Teams hatten wir eine sehr positive Resonanz. Insbesondere die Turnbeutel mit dem großen Beck'schen Wappen, die an die Interessenten verteilt wurden, entwickelten sich zu dekorativen Werbeträgern auf der Veranstaltung, die regelmäßig ins Auge stachen.

20191026_Berufswegekompass_003.jpg

Weitere Meldungen

Ausbildungsmesse in Neresheim

Auch in diesem Jahr waren wir wieder auf der Ausbildungs- und Berufsmesse in der Härtsfeld-Sport-Arena in Neresheim vertreten. Junge Besucher konnten sich mit ihren Fragen unter anderem direkt an unsere Ausbildungsleiter oder auch an unsere Auszubildenden wenden.

Ausbildungsmesse in Neresheim
Tag der Berufe

Eine kleine Berufsmesse wurde kürzlich an der Realschule Maria Stern in Nördlingen veranstaltet. Circa 20 Firmen bauten Informationsstände in der schuleigenen Turnhalle auf, an denen die Schüler der 8. und 9. Jahrgangsstufe direkt in Kontakt mit regionalen Firmen und Arbeitgebern treten und Fragen zu Ausbildung und Beruf stellen konnten.

Tag der Berufe
Zeit für neue Helden!

Unter diesem Titel veranstalteten wir einen Informationstag, bei dem wir die in unserem Haus angebotenen Ausbildungsberufe vorgestellt haben. Das Interesse war viel größer als erwartet.

Zeit für neue Helden!