Verschenken ist mindestens genauso schön, wie geschenkt bekommen

29.01.2019

Die Abteilung Beschaffungsmanagement der Druckerei C.H.Beck hat sich eine ganz besondere Aktion für kranke Kinder einfallen lassen!

Ende 2018 hat sich die Abteilung Beschaffungsmanagement – wie bereits vor zwei Jahren – dazu entschlossen, im Rahmen einer kleinen Weihnachtsfeier eine Tombola zu organisieren, bei der alle Weihnachtsgeschenke von Lieferanten und Dienstleistern für einen guten Zweck versteigert wurden. Alle Mitarbeiter aus dem Verwaltungsbereich der Druckerei C.H.Beck hatten die Möglichkeit ihr Geld in einen guten Zweck zu investieren.

Durch die tatkräftige Unterstützung unserer Lieferanten und Mitarbeiter konnten wir den Spendenbetrag im Vergleich zu vor zwei Jahren verdoppeln.
Im Rahmen dieser gemütlichen Weihnachtsfeier kamen stattliche 1.000 € zusammen, die im Januar 2019 an die Stiftung Glühwürmchen e.V. übergeben wurden.

Mit dieser Spende unterstützt die Druckerei C.H.Beck krebs-, schwerst- und chronisch kranke Kinder und deren Familien in unserer Region, wie Frau Schweyer, die Vorsitzende des Vereins, bei der kürzlich stattgefundenen Spendenübergabe auf eindringliche und berührende Weise verdeutlich hat.

 

spendenübergabe_instagram.jpg

Weitere Meldungen

ISO 9001:2015 – erfolgreiche Rezertifizierung

Wir haben es wieder geschafft! Sämtliche Prozesse der Beck‘schen wurden nach DIN EN ISO 9001:2015 auf den Prüfstand gestellt und von der DEKRA für gut empfunden. Die ISO 9001 ist die weltweit am häufigsten verbreitete Norm im Bereich Qualitätsmanagement – mit der erfolgreich bestandenen Rezertifizierung weisen wir somit nach, dass wir die hohen Qualitätsansprüche unserer Kunden dauerhaft und nachhaltig erfüllen können.

ISO 9001:2015 – erfolgreiche R...
Nanu, wer hoppelt denn da...?

Nicht mehr lange und es duftet wieder überall herrlich nach leckerem Hefegebäck und frischem Moos. Im Supermarkt lacht uns ein Schokoladenhase nach dem anderen an und die lieben Hühner legen Eier was das Zeug hält – Ostern steht vor der Tür! Welche Osterbräuche haben sich bei Ihnen zu Hause und in Ihrer Umgebung über die Jahre eingebürgert?

Nanu, wer hoppelt denn da...?